News

Heute um 12 Uhr fand die Hauptversammlung des Karneval-Zug-Vereins Oppum im Vereinslokal Gaststätte Zum Hochfeld statt.

Für die ca. 50 anwesenden Mitglieder stand nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden, dem Bericht der Schatzmeisterin und der Kassenprüfer auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung.
Vorher durfte die Mitgliederversammlung erfreulicherweise  die Aufnahme von 59 neuen Mitgliedern bestätigen.

Nach den Neuwahlen durch die Vereinsmitglieder setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender  Werner Gumbert
2. Vorsitzender   Sven Dörkes
3. Vorsitzender  Norbert Schlößer
1. Schatzmeister   Ulrike Walter
2. Schatzmeister  Britta Sendler
1. Schriftführer  Nicole Jahn
2. Schriftführer  Tanja Hilgers
1. Beisitzer  Heinz Walter
2. Beisitzer  Udo Schwirtz

Die Vorstandsmitglieder Markus Mauritz, Reinhard Laskowski, Isabel Grunenberg und Sabrina Belles scheiden aus dem Vorstand aus. Wir möchten uns bei allen für ihr Engagement im Vorstand des KZV Oppum recht herzlich bedanken.

Ebenso wünschen wir den neugewählten Vorstandsmitgliedern viel Erfolg bei der Arbeit für den Oppumer Karneval.


Nelkensmstagszug 2018

Oppumer Karnevalszug 2018  

Nachdem die letzten Regentropfen vom Vormittag verschwunden waren, regnete es pünktlich zum Zugbeginn Konfetti und Kamelle.

Rund 10.000 Karnevalsfreunde und rund 450 Zugteilnehmer erlebten am Karnevalssamstag einen wunderschönen Umzug durch unserem Stadtteil.

Schon lange vor dem Startschuss feierten viele Närrinnen und Narren bei Musik am Oppumer Wochenblatt, am Bürgerbüro, wo der Karnevals-Zug-Verein, samt Oberbürgermeister Frank Meier für Stimmung sorgte oder bei privaten Treffs am Straßenrand.

Um 14:11 Uhr ging es dann endlich los: 28 Gruppen und Musikeinheiten zogen durch Oppums Straßen.

Gerade für das Oppumer Prinzenpaar Sebastian I. und Jessica I. der Höhepunkt nach 2 Jahren närrischer Regentschaft.

Unter den vielen schönen Fußgruppen konnten drei mit Gutscheinen für Bier der
Brauerei Königshof ausgezeichnet werden:
Bei der Wahl der schönsten Gruppe belegten die Mehlsäcke mit ihren
großen Sommer Flip Flops Platz eins.
Platz zwei ging an die Hans - Bos Str. und Platz drei belegte die
Nachbarschaft Schreinerstraße.

Bei der  After Zug Party der Oppumer Klante im Pfarrheim wurden die Gewinner bekannt gegeben und dort im Anschluss noch lange weitergefeiert.

Der Karneval-Zug- Verein bedankt sich bei allen Zugteilnehmern, allen Zuschauern und allen Mitarbeitern (Polizei, Feuerwehr, Zugleitern etc) für diesen tollen Tag.  

  


Karnevalserwachen 11.11.2017


Oppumer Jecken starten in die Session

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Karneval-Zug-Verein das Oppumer Karnevalserwachen- und mit ihnen feierten im ausverkauften Pfarrheim am 11.11. Oppums Narren der Prinzengarde, der Klante, der Gesellschaft 1938, sowie das Prinzenpaar und zahlreiche Gäste.

Das Oppumer Schützentrommlercorps eröffnete wie gewohnt das rund 4stündige Programm ehe das Krefelder Prinzenpaar seiner"Heimatstadt Oppum" besuchte.

Nach dem Auftritt der "Minis" der Oppumer Prinzengarde unterhielt "Die Erdnuss" mit einer Rede.

Zusammen mit der Jugend- und Großen Garde der Prinzengarde zug nun Oppums Prinzenpaar in den Saal, welche sich auf ihre 2. Session freuen.

Für Stimmung sorgten nun die "Rhiernstädter", welche erst nach mehreren Zugaben die Bühne wieder verlassen konnten.Vor dem Finale präsentierte die Linner Burggarde ihren neuen Tanz.

Zum krönenden Abschluss sorgte Sänger Horst Krefelder für eine große Party.

Nach diesen tollen Karnevalsauftakt waren sich alle Närrinen und Narren einig, so stimmungsvoll kann es gerne in dieser Session weitergehen.

Ein großes "Dankeschön" allen Helferinnen und Helfer, welche diese Party unterstützt haben!





Inthronisierung des Oppumer Prinzenpaares 2016-2018


Für die Oppumer begann am 12.11.16 eine besondere Session:

Sie haben alle 2 Jahre ein neues Prinzenpaar, welches bis zum Zeitpunkt der Inthronisierung geheim gehalten wird.

Dieses Geheimnis wurde um 21.30 Uhr endlich gelüftet.
Das Oppumer Trommlerkorps begleitete
Jessica und Sebastian Beesen auf die Bühne des Pfarrsaales der Schutzengelgemeinde.

Als Prinz Sebastian I. und Prinzessin Jessica I. werden sie für die nächsten zwei Jahre das Narrenzepter in Oppum schwingen.
Unterstützt werden sie von ihren Ministern
Siggi Siegler (für geordnetes Chaos),
Niki Döneke (Finanzen)
und Jan Wickert (Orden).

Dieses  junge und sympathische Ehepaar hat die Herzen der anwesenden Karnevalisten im Fluge erobert.

Sebastian (Jahrgang 1989) ist eingefleischter Oppumer. Seine Jessica hat ihre Jugend in Uerdingen verbracht,  und lebt nun seit sechs Jahren mit ihrem Ehemann in Oppum. Das Paar hat zwei  kleine Kinder, Tyler und Shanaya, und möchte,  soweit es möglich ist, die beiden in die Anforderungen, die ihr Amt mit sich bringt, einbeziehen. Die Minister und auch die Oppumer Prinzengarde hatten im Vorfeld schon diesbezüglich ihre Unterstützung zugesagt.

Kein Geringerer als der Krefelder Oberbürgermeister Frank Meyer  hatte sich gut über die Beiden informiert, und nahm gemeinsam mit der Ratsfrau Karin Späth die Inthronisierung vor.
Sie gaben den Beiden humorvoll  jede Menge Ratschläge für ihre zweijährige Amtszeit mit auf den Weg.  

Bis zum Höhepunkt des karnevalistischen Treibens unseres Prinzenpaares Sebastian I. und Jessica I., nämlich dem Karnevalsumzug im Jahre 2018, feiern die Oppumer und  das Prinzenpaar gemäß dem  Motto:

„Wer trecke all aan eene Strank, on brenge os Möhlendörp en Jank“.

Bevor jedoch dieser neue karnevalistische Beginn gefeiert werden konnte, gab es natürlich den Abschied des bisherigen Prinzenpaares Waldemar I. und Karin I. (Grunenberg) und des Kinderprinzenpaares Finn I. (Stempel) und Hanna I. (Theissen), welche mit Erinnerungsfotos, Urkunden und Ehrennadeln verabschiedet wurden.

Happy Sound spielte für die Oppumer Jecken, mehrere Kinder- und Jugendgarden zeigten ihr tänzerisches Können, Siggi Rose animierte  alle im Saal zum Mitsingen und „Tante Maria“ berichtete von ihrem Leben als Rentnerin.
Zum Finale heizte „ Horst Krefelder“ den Oppumern  nochmal mächtig ein.

Die Oppumer Karnevalisten genossen den vom Karnevals-Zug-Verein Oppum 2000 e.V. organisierten Abend, und freuten sich mit dem neuen Prinzenpaar Sebastian I. und Jessica I. auf die kommende Session.

Da ihr größter Wunsch, das Oppumer Narrenschiff zu lenken, in diesem Jahr erfüllt wurde,  bitten die Prinzessin und ihr Prinz darum, von Blumen und Geschenken abzusehen. Da sie als närrische Tollitäten in ihrer Session alle Menschen glücklich machen wollen, vor allem jene, denen es nicht so gut geht, bitten sie stattdessen um Geldgeschenke, die sämtlich dem Krefelder Kinderzentrum „Stups“ zu Gute kommen werden.

Am 20.3.16 fand die Hauptversammlung des Karneval-Zug-Vereins Oppum statt.

Unser bisheriger 1. Vorsitzender Sven Dörkes stellte sich leider nicht mehr zur Wiederwahl.

Ebenso die Vorstandsmitglieder Udo Schwirtz, Thomas Cosman, Thomas Schlösser und Andreas Schuster.

Wir möchten uns bei allen ausscheidenden Vorstandskollegen für ihr Engagement im Vorstand des KZV Oppum und für den Oppumer Karneval recht herzlich bedanken.


Nach den Neuwahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:                              

1. Vorsitzender       Siegfried Besgens

2. Vorsitzender       Heinz-Martin Venten

3. Vorsitzender       Reinhard Laskowski

1. Schatzmeister     Ulrike Walter

2. Schatzmeister    Michael Mölders

1. Schriftführer        Pia Venten

2. Schriftführer       Gudrun Krölls

1. Beisitzer              Heinz Walter

2. Beisitzer             Sven Dörkes

 

Viel Spaß und viel Erfolg!